Vita

Katja Soodt

geboren 1974 in Langenfeld,

lebt und arbeitet in Langenfeld

 

 

 


Über mich:

Bereits in meiner Kindheit entdeckte ich meine Liebe zum Malen, Zeichnen und allem Kreativem - eine Liebe, die mich seitdem auf meinem Lebensweg begleitet.

 

Seit vielen Jahren beschäftige ich mich mit der Aquarellmalerei, an der mich die Leuchtkraft der Farben, die Farbverläufe und das Spiel mit Licht und Schatten immer wieder faszinieren. Inzwischen habe ich auch das Zeichnen mit Pastellkreide für mich entdeckt. Mit meinen Bildern möchte ich Stimmungen vermitteln und den Betrachter in eine andere Welt eintauchen lassen.

 

Außerdem macht es mir sehr viel Spaß, aus einfachen Materialien schönen und ausgefallenen Schmuck zu entwerfen und selbst herzustellen, wie z. B. Kettenanhänger aus Nespresso-Kapseln, die sich im Handumdrehen verwandeln lassen, Schmuck aus Aluminiumdraht, teilweise gehämmert, oder Schmuck aus Kunstharz. 

Ich versuche ständig, meine Kollektionen zu erweitern, und experimentiere dazu immer wieder mit neuen Materialien.

 

Außerdem gebe ich Aquarell- und Schmuck-Workshops für Kinder und Jugendliche an der JuKu Langenfeld sowie an der Kunstschule Monheim.

Künstlerischer Werdegang:

Seit 2018

Dozentin an der Kunstschule Monheim

für Aquarellmalerei und Schmuckgestaltung


Seit 2018

Mitglied im H6 - Haus Hildener Künstler


Seit 2017

Dozentin an der VHS und Jugendkunstschule Langenfeld 

für Aquarellmalerei und Schmuckgestaltung


Seit 2017

Ausbildung an der Eloba Schule für Malerei in Leverkusen


Seit 2016

Mitglied im Kultur-Kreis Leverkusen


2014 - 2016

Fernstudium "Grafische Werbegestaltung" an der Grafikakademie Witten


Seit 2009

Verschiedene Mal- und Zeichenkurse (Bleistift, Aquarell, Pastellkreide),

u. a. bei Martin Külbs, Ekkehardt Hofmann und Anselm Prester